Sonntag, 13. Juni 2010

nix gebastelt

bei uns im garten sehen wir seit einiger zeit immer amseln herumlaufen mit vollem schnabel *gg* und durch zufall haben wir das nest gefunden. und so hab ich heute einige zeit mit stativ und cam versucht ein paar schöne bilder zu machen.

vorweg, die vögel wurden nicht gestört oder bedrängt ;o)
die cam hab ich einfach bis aufs letzte hinzoomen lassen. und die vögel fühlten sich nicht gestört, sind immer wieder brav hingeflogen und haben ihren nachwuchs versorgt. das ist ist weiter oben und die amseln sind auch immer recht nahe bei uns im garten herumgehüpft mit vollen schnabel, verschreckt sind die eigentlich nicht so wirklich, weil sie uns ja schon gewohnt sind. aber ich freu mich sehr das wir ein nest haben mit 3 süssen kleinen piepsn *gg*

mama und papa haben brav regenwürmchen gebracht und die kleinen haben schon sehnlichst ihre mäuler geöffnet ;o)

*papafüttertauchfleißig*

*hungerhungerhunger*
*nachschubbitte*
*mamaistda*
*mamaistauchziemlichko*

Kommentare:

Baehrdie hat gesagt…

Süß! Du kannst auch jemanden füttern, wenn du dann magst ;o)
Piepmätze sind schon was Tolles. Bei uns am Landratsamtsgebäude nisten ganz viele Schwalben, da piept es auch ständig :o)

Schönen Abend!

Renate´s Stempelwelt hat gesagt…

mah voi liab. schöne fotos!!! lg renate

Anonym hat gesagt…

wundervolle bilder sind dir da gelungen!!! susi (keks vom stempelhof)

stone hat gesagt…

Das sind ja suuuper Fotos!
Könnte man glatt für den Sachunterricht verwenden!

LG
Gabi