Montag, 31. Mai 2010

abschiedskarte

heute hat uns eine kollegin verlassen (ist noch in ausbildung und daher wechselt sie alle 6 monate in andere bereiche um mehr kennenzulernen)

mit ihr hab ich mich ziemlich gut verstanden und da sie sich aber beruflich verändern will hab ich ihr passend eine karte gemacht um für ihren weiteren beruflichen lebensweg alles gute zu wünschen.

leider ist das licht so schlecht, weil in wirklichkeit passt das zackenband mit dem bademantel viel besser zusammen als es hier aussieht :o(

das motiv ist deswegen genommen worden, weil sie sich zum make up-bereich und haar-bereich zuwenden wird, ein besseres oder passenderes motiv hatte ich leider nicht :o/.
sie bekommt dazu noch eine schöne große orchidee dazu. weil sie ist nun auf auch den geschmack gekommen nachdem ich ihr meine schönen orchideen gezeigt habe *ggg*

Kommentare:

Baehrdie hat gesagt…

Oh, eine schöne Abschiedskarte mit schönen Farben! Nur der Eskimo *g* sieht auf den ersten Blick komisch aus, aber mit deiner Erklärung passt es wieder gut :-)
Ich hab auch grad eine Azubine, die kann man richtig lieb gewinnen :-))

LG

PokSa hat gesagt…

*hihi* Das Motiv ist witzig. Da wird sich die Kollegin sicher freuen.
lg Sandra

Alma hat gesagt…

Huhu Betty, das ist ja ein wunderschönes Kärtchen. Die Blümchn sind sooooo super und ich find das Motiv echt super :-))
Liebe Grüße ins Ösiland
Alma

Anita hat gesagt…

die karte is ja süss!
lg anita

Anonym hat gesagt…

eine wunderbare karte hast du da gestaltet :) sie wird sich sicher riesig über die aufmerksamkeit freuen :) lg, susi (keks)
ps: wann lese ich mal wieder von dir?

Schnipsel und mehr...die Papierwerkstatt hat gesagt…

Eine ganz tolle Karte ist das geworden und die Garbe ist toll. Da wird sie sich sicherlich richtig freuen.
LG Andrea