Montag, 21. Dezember 2009

nerven verloren ;o)

ganz ganz viele nerven hat mich freitag diese box gekostet. eigentlich dachte ich "hmm hab nun schon fast 1 jahr die graupappe hier es wird zeit endlich mal zu probieren" *ggg* tja gesagt und getan. natürlich denkt klein betty nicht nach und nimmt gleich mal was schweres *kopfschüttel* das hab ich ziemlich schnell bereut. angefangen davon das ein gerader schnitt gar nicht so einfach ist, auch nicht mit metalllineal und tollen cutter.

aber das hab ich noch geschafft, schwierig wurde es bei den trennfächern (warum nehm ich auch keine einfache stiftebox?!) ja das ist leider ziemlich krumm und schief.

und das bekleben erst?! ich beneide JEDEN der so schöne tolle gerade boxen und kästchen machen kann. ich war dann schon so gefrustet (hatte überall kleber *gg* eh klar) das ich es wegschmeißen wollte, dann dachte ich mir neee für die nerven was ich verbraucht habe und was ich schweiß verloren habe in der bastelarbeit werd ich es zu ende bringen.

und das resultat sehr ihr hier. ich hab so ca. 6 stunden dafür gebraucht....... verschenken kann man sowas nicht, aber für mich reichts daweil.


hier noch gefüllt von vorne
und gefüllt von oben.
hmmm ich vermute mal das es so ziemlich meine letzte graupappe arbeit geworden ist wenn mich nicht wieder mal das fieber übermannt und ich mich "überwinde" es erneut zuversuchen.

Kommentare:

Baehrdie hat gesagt…

pfft, du hast für mich was zu machen *ggg*

und wir sägen dann auch zusammen, eh klar, wa?

ich find deine box sehr schön, die muster und farben auch. mein geschmack.

und erstlingswerke gefallen einem meist nicht!

[][][][][][]

Renate´s Stempelwelt hat gesagt…

also ich finde sie gut gelungen, hast schön gemacht. aber selbst ist man ja oft viel zu kritisch damit!!! schaut toll aus mit dem papier, das ist das von der messe oder? bussal R